.date-header { text-align: center; }

Dienstag, 15. Dezember 2015

SCHÖNE NÄGEL- 25 LITTLE TIPS FOR YOU - ADVENTSKALENDER TÜRCHEN 15

Hallo Schönheiten, 
weil Ihr sie nach wie vor so sehr liebt, kommt heute der sechste Teil. Es kamen bereits Tips zu folgenden Themen :SportLernenBeautyOrganisation und reine Haut.

1. Zwei dünne Schichten Nagellack halten länger, als eine dicke Schicht. 
2. Gegen Nagelverfärbungen hilft Zitronensaft, aber Vorsicht, dieser kann die Nägel brüchig machen.
3. Glitzer Nagellack lässt sich nicht entfernen? Einfach das Wattepad mit dem Nagellackentferner 20-30 Sekunden auf dem Nagel einwirken lassen. 

4. Um Verfärbungen generell vorzubeugen hilft Unterlack.
5. Keine Zeit zum Nagellack trocknen lassen? Kalt Föhnen und anschließendes ins kalte Wasser halten hilft ( für das Wasser müssen die Nägel fast trocken sein). Anschließend mit Papierhandtüchern abtrocknen lassen, da ein normales Handtuch auf noch nicht vollständig gehärteten Nagellack Spuren hinterlassen kann. 
6. Nagelscheren neigen eher dazu brüchige Nägel zu verursachen als Nagelfeilen. 
7. Auch die Nagelfeilen Wahl kann das brüchig werden begünstigen. Nagelfeilen aus Glas sind wesentlich besser für die Nägel als die aus Metall. 
8. Nagelschneiden/feilen direkt nach dem Duschen kann das brüchig werden noch begünstigen, da die Nägel durch die Feuchtigkeit und die wärme "weich" werden.
9. Hinterlasst Ihr manchmal farbige Spuren auf Euren Möbelstücken oder Papieren mit Euren lackierten Nägeln? Nägel einfach mit Klarlack überlackierten und das Problem ist gelöst.
10. Hände und Nägel mindestens einmal am Tag eincremen. Das hier sind meine liebsten Handcremes. 
11. Um den Nagellack an  sich vor dem Eintrocknen zu schützen am besten im Kühlschrank aufbewahren. 
12. Ist der Nagellack bereits eingetrocknet, helfen ein bis zwei Tropfen Nagellack- Entferner um ihn wieder flüssig zu machen.  
13. Um ein optimales Ergebnis beim Nagel lackieren zu erziehen, den Flaschenrand vom Nagellack vor dem lackieren reinigen, denn so kommen keine eingetrockneten Reste des Nagellacks in den Nagellack und auf eure Nägel. 
14. Nagelhaut darf nicht geschnitten werden, dies kann zu bösen Entzündungen führen. Stattdessen lieber nach dem Duschen vorsichtig zurück schieben.
15. Durch das Duschen weichen die Nägel auf. Trägt man dann Nagellack auf, platzt und splittert dieser sehr schnell da der Nagel sich beim trocknen wieder zusammen zieht. 
16. Beim lackieren immer mit dem Daumen beginnen, da dieser die größte Fläche besitzt und somit am längsten trocknet. 
17. Wünscht Ihr Euch schmalere Nägel? Diesen Effekt könnt Ihr optisch erzielen, in dem Ihr nicht bis ganz zum Rand lackiert. 
18. Helle Nagellackfarben lassen die Nägel außerdem größer aussehen als dunklere Nagellackfarben. 
19. Auch wenn es lange dauert: Nägel immer nur in eine Richtung feilen, den so lässt sich ein Ausfransen vermeiden. 
20. Handschuhe sind beim Putzen ein Muss. Reinigungsmittel können sehr aggressiv sein und den Nägeln so schaden. 
21. Glanz ohne Nagellack ist auch ganz einfach möglich wenn Ihr Eure Nägel mit einer Poliernagelfeile feilt. 

22. Bei trockenen und brüchigen Nägeln kann außerdem ein Pflegelack helfen. Wer trotzdem nicht auf Farbe Verzichten mag, einfach drüber lackieren, funktioniert super. Hab ich schon ganz oft gemacht. 
23. Es ist nicht zu verleugnen, die Ernährung spielt bei den Nägel eine große Rolle. Wer sich super schlecht ernährt, wird auf lange Sicht keine guten Nägel haben. Angeblich sollen Milchprodukte, Pilze und Nüsse sehr gut für die Nägel sein. 
24. Wenn möglich Nagellackentferner ohne Aceton verwenden, dieser ist nicht nur aggressiv, sondern auch sehr austrocknend. 
25. Und zuletzt bleibt nur noch die Regelmäßigkeit, wer nicht am Ball bleibt wird auch keine guten Ergebnisse erzielen, man muss sich einfach einmal in der Woche ein paar Minuten für eine Intensive Nagelpflege nehmen. 

Liebste Grüße 
Kuss Selina! 

PS. Habt Ihr den Buchstaben für das Gewinnspiel gefunden? Hier erfahrt Ihr wie Ihr teilnehmen könnt. 

Kommentare:

  1. Tolle Tipps! Es waren ein paar dabei, die ich auch noch nicht kannte. Schöner Post! :)

    Liebe Grüße ♥
    Rica von iivory beauty

    AntwortenLöschen
  2. Das mit dem reinigen des Flaschenhalses ist wahr, ich habe echt oft solche Brökchen im Lack bei älteren Lacken. Werde ab jetzt die auch vorher mit Nagellackentferner säubern! Sehr gut Tipps hast du da zusammengestellt!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass es die gefallen hat!<3

      Löschen
  3. Ich liebe die Hand Food von Soap & Glory, die ist so toll! Sehr hilfreiche Tipps, mir gefällt der 3. Essie Nagellack am besten :)

    xoxo,
    Julia
    http://golden-wishes.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Love the colors of the nail polishes! Too bad, I'm allergic to them :(

    AntwortenLöschen
  5. Love the colors of the nail polishes! Too bad, I'm allergic to them :(

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...