.date-header { text-align: center; }

Dienstag, 24. November 2015

HOW TO COZY UP YOUR BED - DORMANDO

Hallo Schönheiten, 
sein wir doch mal ehrlich: Das schönste an der kalten Jahreszeit ist die Gemütlichkeit. Mein persönlicher Lieblingsplatz ist mein Bett. Wenn ich mich richtig entspannen möchte kuschele ich mich am liebsten mit einer Tasse Tee sowie einer Serie oder einem guten Buch in mein Bett. Mein Bett nimmt außerdem einen großen Teil meines Zimmers ein. Umso wichtiger also, dass mir dieser Teil gefällt und es gemütlich finde. Wie Ihr Euer Bett noch gemütlicher machen könnt, erfahrt Ihr in diesem Post. 

Da ich immer wieder Fragen bekomme: Mein Bett ist von Ikea. Ich persönlich finde die Schubladen unter dem Bett furchtbar praktisch, da diese sehr viel Stauraum bieten. 
Decken: Mein erster Tip um Euer Bett noch gemütlicher zu machen, sind Decken zum Auflegen. Ich finde es einfach total schön sich am Nachmittag nicht unter seine richtige Decke zu legen. Diese wunderbar weiche und wie ich finde sehr schicke Decke ist von eskimo und besteht zu 100 % aus Lammwolle. Die Decke ist daher unglaublich weich und warm. Wenn mir kalt ist laufe ich mit der Decke umgeworfen auch einfach so durch das Haus. 
Ich durfte mir das gute Stück freundlicherweise bei domando aussuchen. An dieser Stelle möchte ich mir wirklich herzlich für die freundliche Zusammenarbeit bedanken. Falls Ihr dormando noch nicht kennt, solltet Ihr umbedingt mal vorbeischauen. Es ist letztendlich wie ein Bettengeschäft nur online. Dort gibt es wirklich viele tolle Betten, aber auch viele richtig schöne Bettwäschen, Decken und Kissen. Was es auch gibt und wonach ich immer wieder gefragt werde: Kissen und Bettwäschen von Popstudio. Die sind wirklich nicht so einfach zu erhalten, also wenn Ihr welche haben möchtet kann ich Euch nur sehr empfehlen bei dormando zu bestellen, der Versand war wirklich kein Problem. 
Kerzen: Der nächste, meiner Meinung nach sehr offensichtliche Tipp sind Kerzen. Dabei müsst Ihr natürlich aufpassen, dass Ihr Euch selbst durch das offene Feuer nicht gefärdet, wenn Ihr z.B einschlaft. Die Kerzen sorgen aber wirklich für das extra Stück Gemütlichkeit. 


Kissen: Ich bin der Meinung ein Bett kann nicht aus genügend Kissen bestehen. Desto mehr Kissen, desto besser. Ich habe wirklich unglaublich viele Kissen in meinem Bett. Die sind von den unterschiedlichsten Marken, wie z.B Ikea oder Pipstudio. 
Bedsite Beauty: Bei einer Beauty Tante wie mir, darf natürlich auch nicht ein bisschen Bedsite Beauty fehlen. Ganz wichtig für mich dabei: Handcreme und ein Lippenpflegestift. Benutze ich immer vor dem Schlafengehen. 
Bücherstapel: Ich lese wirklich sehr gerne, vor allem wenn ich nicht schlafen kann, hilft es mir ein Buch zu lesen, welches ich bereits gelesen habe und sehr mag. Meiner Meinung nach sieht so ein Bücherstapel auch noch sehr schick aus. 
Laptophalter: Wer von Euch schaut nicht gerne Serien und Filme im Bett oder benutzt seinen Laptop mit Vorliebe im Bett? Da ich zu 100 % zu diesen Menschen gehöre, brauch ich diesen Laptophalter von Ikea umbedingt, da ich sonst immer Angst habe, dass mein Laptop anfängt zu schmirgeln. 

Wie könnt Ihr Euer Bett noch gemütlicher machen?  
Liebste Grüße 
Kuss Selina

Kommentare:

  1. Ich glaube mein Bett sieht neben deinem richtig leer aus. Aber wenn ich schlafe, dann liege ich lieber auf einem Kissen & hab nicht gern so viel um mich herum. Trotzdem gefällt mir dein Post sehr gut!

    Sophie♥

    AntwortenLöschen
  2. Dein Bett sieht echt schön aus*-* Ich habe schon sehr lange vor, mein Bett auch mal gemütlich zu gestalten, aber irgendwie hat's bisher noch nie geklappt:D

    AntwortenLöschen
  3. schönes Bett =) Kerzen gehen immer =)

    AntwortenLöschen
  4. So eine Unterlage für den Laptop brauche ich auch unbedingt noch! Schöner Post :)

    Liebe Grüße ♥
    Rica von iivorybeauty

    AntwortenLöschen
  5. Sieht richtig schön gemütlich aus! Danke für die Inspiration!:)
    Liebe Grüße♥

    http://ateenagersmysteriouslife.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Ein wirklich toller Post, Liebes! Ich lebe Praktisch in meinem Bet, habe drei Decken und sogar neun Kissen, in den Ferien verlasse ich es auch kaum mehr.^^
    LG Susie
    Hier geht’s zu meinem Blog, würde mich total freuen, wenn du mal vorbei schaust

    AntwortenLöschen
  7. Hey, your room looks so nice and cosy with the pillows. I do not know whether you remember me, I am starting my blog tomorrow again. If you want to have a look at it. xx Valerie

    AntwortenLöschen
  8. Wie schön! Das sieht mega gemütlich aus!
    Da würde ich mich jetzt auch gerne einkuscheln!
    Das Kissen habe ich auch, aber nur zu Dekozwecken. Ist nämlich ziemlich rau in der Oberfläche!
    Schönes Schlafzimmer!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  9. Schöner Post, sieht wirklich gemütlich aus bei dir!
    Ich lese auch immer gerne Lieblingsbücher
    von mir, wenn ich nicht schlafen kann.

    Liebste Grüße, Rike
    whatrikeloves.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. sieht richtig gemütlich aus :)
    vor allem die vielen Kissen*_*
    Liebe grüße

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schöner Post :) Ich liiiebe es so gemütlich <3 Habe auch sehr viele Kissen in meinem Bett, aber woher hast du denn das runde lange Blumenkissen? *-*

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...