.date-header { text-align: center; }

Sonntag, 11. Oktober 2015

LECKERE VEGANE BOLOGNESE

Hallo Schönheiten, 
heute kommt mal wieder ein Rezepte Post. Ich zeige Euch heute wie Ihr eine wirklich leckere, vegane Bolognese kochen könnt, die dabei auch noch ziemlich gesund ist. 

Für eine Person benötigt Ihr: 
- eine kleine Zwiebel
- ein Stückchen Tofu ( ca. 150 Gramm) 
- Pasta eurer Wahl 
- eine kleine Paprika 
- 3 EL Tomatenmark 
- eine große Möhre
- passierte Tomaten 
-etwas Olivenöl
- Gewürze 
- wer mag Knoblauch
Zubereitung: Ihr beginnt damit die Zwiebeln, den Tofu und das Gemüse kleinzuschneiden. Anschließend bratet Ihr den Tofu zusammen mit den Zwiebeln in Olivenöl an. Achtung: Tofu enthält wenig Fett und brennt daher ziemlich schnell an. Ich gebe den Knoblauch immer im Ganzen hinzu, damit ich ihn vor dem Verzehr wieder heraus fischen kann. 
Mit ein bis zwei Schlucken Rotwein ablöschen. Anschließend das Gemüse hinzufügen und ca 10 Minuten weiter braten. Dann passierte Tomaten sowie Tomatenmark (und gegebenfalls etwas Wasser) hinzufügen. 
Nun könnt Ihr die Bolognese nach Belieben würzen: Ich verwende gerne Pfeffer, Salz, Thymian, Paprika und Chili. 
Die Bolognese ca. eine Stunde bei leichter Hitze köcheln lassen und immer wieder umrühren. In der Zwischenzeit Pasta eurer Wahl kochen und genießen. 
 Habt Ihr schonmal eine vegane/vegetarische Bolognese gegessen? 
Liebste Grüße 
Kuss Selina! 

Ps: Hier könnt Ihr bei meiner Blogvorstellung teilnehmen. 

Kommentare:

  1. Das klingt total lecker. Muss ich bald mal ausprobieren, denn eine vagane/vegetarische Bolognese habe ich noch nie ausprobiert & das obwohl ich schon lange kein Fleisch esse. :)
    Ich wünsche dir einen wundervollen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Vivien von La vie est belle

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das hört sich echt lecker an! Ich selber ernähre mich zwar nicht vegan und auch nicht vegetarisch, aber dennoch probiere ich gerne mal solche Alternativen aus! Super! Gerne mehr davon :)

    Hugs and Kisses, Winona Sophie von
    http://xsenseofwonderx.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich richtig lecker an! Das werde ich auf jeden Fall mal probieren!
    Obwohl ich schon lange vegetarisch esse, bin ich noch nie auf die Idee gekommen in meine Bolognese Tofu zu geben. :D (fast schon peinlich!)

    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag,
    Lea von Blumenpoesie

    AntwortenLöschen
  4. Ich selbst ernähre mich zwar nicht vegan und könnte mich auch niemals ganz drauf einlassen, aber das Rezept hier sieht sehr lecker aus und hört sich auch total gut an. Vielleicht werde ich mich irgendwann in meinem Leben doch mal damit anfreunden, ein paar Alternativen auszuprobieren :)

    AntwortenLöschen
  5. Sieht echt total lecker aus! Ich bin zwar kein Veganer, aber probiere immer mal gerne solche Rezepte aus :)

    Liebe Grüße ♥
    Rica von iivorybeauty

    AntwortenLöschen
  6. oh das hört sich gut an! Ich bewundere Leute,die es schaffen,vegan zu essen :p ich könnte das nicht.
    ich probiere zwar gerne solche rezepte aus,aber immer vegan zu essen,ist bestimmt schwer.
    Ich wünsche dir einen schönen sonntag,
    Liebe grüße,Louise von http://xlouisesbeautyblogx.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Also für verganer ist das bestimmt ein lecker Rezept. Aber ich koche meine Bolognese lieber mit Fleisch :)
    Sophie♥

    AntwortenLöschen
  8. Auch wenn es sich super lecker anhört, ist Tofu nicht so ganz mein Fall, aber für Veganer sicher super. :)
    LG Susie
    Hier geht’s zu meinem Blog, würde mich total freuen, wenn du mal vorbei schaust

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht wirklich so lecker aus, da bekomme ich direkt hunger! :)
    Liebst,
    Any | Echo Of Magic

    AntwortenLöschen
  10. Hört sich echt mega lecker an!
    Liebe Grüße,
    Julia

    http://alwaysbeyourselves.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Tolles Rezept, ich liebe Bolognese und eine vegane
    Alternative dazu hab ich schon lang gesucht. ☺

    Liebste Grüße, Rike ♥
    whatrikeloves.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. Ich freue mich immer sehr über neue Rezepte von dir, da sie wirklich super lecker und leicht zuzubereiten sind (:
    Ich bin übrigens selber schon 2 Jahre Vegetarier und esse ab und zu auch mal vegan ;)

    Liebe Grüße, Elena von
    morethanmemories99.blogspot.com

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...