.date-header { text-align: center; }

Sonntag, 9. März 2014

Plötzlich Vegan? Ernährungsumstellung, Gründe, Wollt ihr dabei sein?

Hallo Schönheiten, 
heute kommt ein Post über meine Ernährung. Wer mir auf Instagram folgt und meine Videos schaut, der weiß das ich mich schon etwas länger Vegan interessiere. 
Ein paar Mädels und ich haben jetzt den Entschluss gefasst den Spaß für vorerst einen Monat auszuprobieren. 

Wie kam es dazu?
Ich beschäftige mich generell recht viel mit meiner Ernährung und bin deshalb aus gesundheitlicher Sicht nicht zu überzeugt von tierischen Produkten. Vegetarisch ernährt habe ich mich schon etwas länger und ich muss sagen, es fällt mir nicht wirklich schwer. Ganz im Gegenteil. Desto länger ich kein Fleisch gegessen habe, desto mehr eckelt mich die Vorstellung an, ein totes Tier zu essen, ich bin ja schließlich kein Friedhof. Wie gesagt, sich Vegan zu ernähren fand ich länger interessant und habe immer gesagt, das schaffe ich aber nie dazu liebe ich Milch und Eier viel zu sehr. 
Dadurch das ich Milch nicht wirklich gut vertrage habe ich dann angefangen auf Milch zu verzichten und auf Soyajogurt, Reis oder Mandelmilch umzusteigen. 

Je länger ich mit den Thema Vegan auseinader gesetzt habe, desto mehr wollte ich es. Die Art und Weise wie wir Menschen mit Tieren und Lebensmitteln umgehen ist das Letzte und auch wenn ich weiß, dass ich mit meiner Umstellung nichts verändern werde, will ich das ganze Leid und die Quälerei nicht mehr unterstützen.Falls ihr Lust habt euch mit dem Thema auseinander zu setzen empfehle ich euch "Die China Study", "Peace Food" oder *Diese* Doku. 

Ich würde über den Versuch Vegan zu essen gerne bloggen, eure Fragen zu beantworten, das ein oder andere Rezept vorstellen, Food Dairys  und so weiter? Habt ihr da Lust zu?:)
UND..
1. Dinkel mit Gemüse und Gemüse Frikadellen
2. Sojajougurt mit Müsli und Früchten
3. Vegane Apfel- Waffeln
4. Quinoa mit Gemüse
Wie steht ihr zu dem Thema? Esst ihr Fleisch? Was haltet ihr von einer Veganen Lebensweise? 
Ich freue mich auf eure Kommentare. 
Kuss Selina<3




Kommentare:

  1. Hey Selina, ich fände es wirklich toll, wenn du uns hier auf deinem Blog auf dem Laufenden halten könntest und auch ab und zu mal ein Rezept posten könntest :)
    Ich ernähre mich vegetarisch und ich muss wirklich sagen, dass ich dich dafür bewundere, dass du dich vegan ernährst, da ich glaube ich wirklich nicht auf Milch und Eier verzichten könnte :)
    Ich wünsche dir eine schöne, neue Woche!
    Liebste Grüße,
    Lilly <3

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin seid einem halben Jahr Veganerin. Ich finde es super! Werde darüber aber auch bald einen Post schreiben. Finde ich voll gut, dass ihr das so zusammen durchziehen wollt!
    ♥, Elena
    Sometimes fabulous

    AntwortenLöschen
  3. Hi selina <3 Ich fände es toll, mehr darüber zu erfahren. Also halt uns auf dem Laufenden :D Ich habe in meinem letzten Post ein ähnliches Thema angesprochen. Du kannst ihn dir ja mal durchlesen :) Für mich wäre es nichts, vegan zu leben; aber ich finde toll, wenn man so etwas durchziehen kann <33
    Alles Liebe
    Julie

    julieluvely.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die Idee total toll, ausprobieren kann man es ja :)
    Liebe Grüße, Eri ♥
    erikaloove.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Hey liebe Selina,
    ich habe dich getaggt und würde mich sehr freuen, wenn du mitmachst :)
    Alles Liebe,
    Mia
    http://shedreamsoftomorrow.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Hi Selina :)
    Ich finde es toll das du das ausprobieren willst und vielleicht ist es ja was für dich. Ich finde nur als Vegetarier oder Veganer sollte man dann auch darauf achten ob man Kosmetikartikel kauft für dessen Herstellung Tierversuche gemacht wurden. Meiner Meinung Nach passt das nicht zusammen zu sagen ich esse keine tierischen Produkte weil ich nicht gut finde wie mit den Tieren umgegangen wird und dann Maybelline & co. Produkte zu kaufen. Ich meine das wirklich nicht böse ;)
    Lg Ina

    AntwortenLöschen
  7. Hey:)
    Ich finde es super Vegan zu sein, aber ich finde einfach dass da eine Menge Arbeit drin steckt und auch ein hoher Zeitaufwand, und ich glaube dass ich einfach keine Zeit dafür hätte und ich noch zuhause wohne und wenn gekocht wird dann für 4 und das wird dann doch etwas anstrengend:o
    Liebe Grüße:)

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde es toll das du dich dafür entschieden hast und hoffe du wirst weiterhin daran Freude haben. Man denkt zwar, dass die Entscheidung eines Einzelnen nicht viel verändert aber ich glaube jede Entscheidung für die vegane Ernährung ist ein Schritt in die richtige Richtung und wird zum Schluss zu einer großen Veränderung führen <3

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...